Geboren 1946 in Gehlweiler.
Privatstudium

Mitglied der Hauderer, Arbeitskreis bildnerisch Schaffender auf dem Hunsrück.

Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen:

Simmern, Schloß
Kirn, Dröscher-Haus
Bad Kreuznach, Asklepios-Stift
Ediger-Eller, Verkehrsamt
Brodenbach, Kirche
Migennes/Frankreich

Zahlreiche Arbeiten im öffentlichen und privaten Besitz.

Die Malerei ruht seit einiger Zeit. Helga Kaul widmet sich ganz der Hom÷opathie, der Bioresonanz und Mora-Therapie.